900 Jahre Kloster Engelberg

Seit 1641 steht der Unüberwindliche Grosse Rat von Stans mit dem Benediktinerstift im Hochtal zur Engelsburg in freundschaftlichem und engem Kontakt. Dies nicht zuletzt, weil seit dem 15. Jahrhundert das Kloster Engelberg in Stans das Präsentationsrecht besitzt. Stans blieb übrigens bis in die Neuzeit zehntpflichtig. Alljährlich überbringt der UGR eine Botschaft Ende Jahr nach Engelberg, um über das vergangene Jahr und aktuelle Themen zu berichten. Im Gegenzug übermittelt der Konvent eine Erwiderung, die beim Anniversarium in Stans vorgelesen wird. 2020 feiert das Benediktinerkloster Engelberg sein 900-jähriges Bestehen. Auf Initiative des Reichsschultheissen werden auf der Internetseite des UGR ausgewählte Anlässe im Rahmen der 900 Jahre Kloster Engelberg publiziert.

900 Jahre Kloster Engelberg

Jubiläumsschrift zum Nidwaldner Kalender Mit dem Nidwalder Kalender 2020 wird auch die Jubiläums-Schrift des Klosters Engelberg: Hören Suchen Gestalten 900 Jahres Kloster Engelberg, Tipps für den Alltag – Benediktinischer werden…

900 Jahre Kloster Engelberg

Kultur am Sonntag Sonntag, 10. November 2019 «Abt Barnabas Bürki und die Badener Disputation von 1526» Die Badener Disputation von 1526 war ein öffentliches Streitgespräch um den rechten Glauben und…

Sammlung Sonnenuhr – Ziel erreicht

2020 feiert das Benediktinerkloster Engelberg, unser langjähriger Verbündeter, sein 900-jähriges Bestehen. Seit 1641 steht der UGR von Stans mit dem Benediktinerstift im Hochtal zur Engelsburg in freundschaftlichem und engem Kontakt.…